Freiluftkino

Schön wart ihr da. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

P0005461.jpg

Vom 18. - 20. August wird ein Besuch in Alvaschein zum Muss für Filmliebhaberinnen!

Wir nutzen die wunderbare Architektur mit der Innen und Aussen verbindenden Bühne, um ein einzigartiges Open Air Kinoerlebnis in Zusammenarbeit mit dem Kino Rätia Thusis zu bieten. Die Filme stehen ganz im Zeichen der Vermittlungsschwerpunkte der Associaziun Center d'Art e Cultura Alvra: Kunst, Kultur und Natur.

FILMPROGRAMM

Donnerstag, 18. August

'NOT ME – A Journey with Not Vital', Regie: Pascal Hofmann, 2020, 78’

 

Freitag, 19. August

'Lynx', Regie: Laurent Geslin, 2021, 82’

 

Samstag, 20. August

'Hécate, maîtresse de la nuit', Regie: Daniel Schmid, 1982, 105’

Auch gut! Dass man vor der Filmvorführung das Backhaus Alvaschein besuchen kann und dort ein frisch gebackenes Brot fürs gemütliche Picknick auf der Wiese mitnehmen kann. Das Picknick bringt man vorzugsweise selbst mit. Aber klar bieten wir auch eine kleine Auswahl an frischen und regionalen Produkten und Getränken.

 

Drandenken: Decken, Kissen und ein guter Stuhl oder so zahlen sich in den Bergen aus, wenn es nachts kühler wird, oder man es sich auf der Wiese besonders gemütlich haben möchte.

UPDATE: Die geniale Architektur ermöglicht es uns, auch bei schlechtem Wetter ein Open Air Kinoerlebnis zu schaffen, ohne von Regen durchtränkte Besucherinnen und Besucher hinterlassen müssen. Wir nutzen den Regen als schönes Nebenschauspiel.

Lasst euch überraschen!

Türöffnung ab 18 Uhr

​Führung beim Backhaus: 19 Uhr

Filmvorführung: 21 Uhr

Ticketpreis: 20 CHF (Studierende: 15 CHF, Kinder: Gratis)

Ort: ACACA, Veia da Scola 7, 7451 Alvaschein

Bezahlung: Vor Ort, an der Kasse, in Bar oder per Twint

Anmeldungen für die Führung beim Backhaus: info@acaca.ch